Professionelle Übersetzungen und Dolmetschen Ungarisch-Deutsch, Deutsch-Ungarisch

Von der Anfrage zur Ausführung

Ich lege Wert auf eine unkomplizierte Auftragsbearbeitung:

Sie können von mir ein Angebot anfordern oder sich mit Ihren Fragen direkt an mich wenden. Denn eines ist sicher: Fragen kostet nichts und nützt meist beiden Seiten!

Wenn mein Angebot Ihnen zusagt, erteilen Sie den Auftrag in der Regel schriftlich durch die Rücksendung meines Angebotes – per Fax, Post oder E-Mail – von Ihnen bestätigt und unterschrieben. Auf Wunsch sende ich Ihnen eine schriftliche Auftragsbestätigung zu.

Die zu übersetzenden Dokumente können Sie mir in Papierform, auf Datenträger oder auf elektronischem Wege zuschicken.

Die fertige Übersetzung erhalten Sie dann Ihren Wünschen entsprechend.

 

Preisgestaltung

Als Berechnungsgrundlage für die Anfertigung von Übersetzungen dient die sog. Normzeile, die aus 55 Anschlägen des Zieltextes inkl. Leerzeichen besteht. Die Anzahl der Anschläge wird im Word (Extras o. Überprüfen/ Wörter zählen) maschinell berechnet.

Der Preis einer Normzeile variiert je nach Schwierigkeitsgrad, Dringlichkeit und Volumen des Auftrags zwischen 0,75 und 1,85 Euro.

Bei umfangreicheren Aufträgen oder bei Urkundenübersetzung ist die Vereinbarung eines Pauschalhonorars möglich, ja sogar ratsam.

Für die Beglaubigung berechne ich pauschal pro Dokument 10 €.

Pro Auftrag berechne ich ein Mindesthonorar von 30 €. Die Preise verstehen sich jeweils zuzüglich der gesetzlichen MwSt.

 

Lassen Sie sich überzeugen: Fordern Sie ein Angebot von mir an – für Sie kostenlos und unverbindlich!